Gedenk-Aktion für 1616 KZ-Häftlinge der Adlerwerke

77. Jahrestags des Todesmarsches aus dem KZ-Katzbach in den Adlerwerken Auch im Jahr 2022 wollen wir Gedenken organisieren.

Aktion 1616 KZ-Häftlinge

19.03.2022 von 14:00 bis 16:00 Am Mainufer in Frankfurt,
Aus Anlass des 77. Jahrestags des Todesmarsches aus dem KZ möchten wir alle Häftlinge, von denen die übergroße Mehrheit KZ und Todesmarsch nicht überlebt haben, mit dieser Gedenk-Aktion würdigen.

Das KZ in den Frankfurter Adlerwerken

Am 22.8.1944 wurde im Frankfurter Gallus, auf dem Gelände der Adlerwerke ein Konzentrationslager mit dem Decknamen »Katzbach« in Betrieb genommen. Die Adlerwerke waren im Nationalsozialismus ein Rüstungsbetrieb. Sie wurden von der SS mit KZ-Häftlingen für die Produktion versorgt. 1616 Zwangsarbeiter erlitten hier eine unbeschreibliche Hölle. Nur wenige von ihnen überlebten.